Online-Banking: Commerzbanking Betrug als Gefahr

Mit mobilen Lösungen ist Online Banking in den vergangenen Jahren zum Kinderspiel geworden. Jährlich entscheiden sich zunehmend mehr Bankkunden dazu, auf Online-Banking zu bauen und dementsprechend bieten die meisten Banken längst Online-Zugänge an. Immer häufiger kommt in diesem Zusammenhang der Begriff „Commerzbanking“ zur Sprache, doch worum handelt es sich dabei genau und welche Vorteile bietet es für den Kunden?

Was genau ist Commerzbanking und für wen ist es gedacht?

Online Banking ist kaum noch aus der modernen Geschäftswelt wegzudenken und natürlich bietet auch die Commerzbank als zweitgrößte Bank Deutschlands ihren Kunden die Möglichkeit, ihre Bankgeschäfte über das Internet zu erledigen. Der Begriff Commerzbanking beschreibt demnach die Onlinebanking-Möglichkeiten der Commerzbank. Mit einem Zugang kann der Kunde verschiedene Finanzprodukte verwalten, wie etwa Girokonten, Kreditkarten, Geldanlagen und Finanzierungen. Commerzbanking Mobil ist also insbesondere für Kunden interessant, die gleich mehrere Produkte der Commerzbank in Anspruch nehmen. Aber auch wenn lediglich ein Girokonto vorhanden ist, kann Commerzbanking online viel Zeit und Mühe sparen. Natürlich wird zudem auch die Option geboten, per App mobiles Banking zu betreiben.

Welche Vorteile gibt es für Privatkunden?

Die Bequemlichkeit ist sicherlich einer der besonders großen Vorteile, den Commerzbanking für Privatkunden mitbringt, denn Bankgeschäfte können jederzeit von zuhause aus getätigt werden. Das Onlinekonto der Commerzbank ist damit sehr flexibel, denn die heimische Bankfiliale hat natürlich rund um die Uhr geöffnet. Dabei gehen die Möglichkeiten des Onlinekontos weit über einfache Überweisungen hinaus, denn der Kunde kann längst Daueraufträge einrichten, sein Handy aufladen, Lastschriften zurückbuchen und vieles mehr. Mit Commerzbanking für Privatkunden ist also alles möglich, was sonst in der Bankfiliale am Schalter erledigt werden muss. Insbesondere körperlich eingeschränkte Menschen, für die der Weg in die Filiale sonst enorm erschwerlich ist, profitieren natürlich von dem hohen Komfort des Standorts. Aber auch Personen mit einem straffen Terminkalender können dank dem umfangreichen Commerzbanking Service jederzeit wichtige Bankgeschäfte erledigen.

Welche Vorteile gibt es für Geschäftskunden?

Im Grunde profitieren natürlich auch Geschäftskunden von der hohen Flexibilität sowie dem erstklassigen Commerzbanking Service. Ob im Büro, auf der Baustelle, im Auto oder auf der Geschäftsreise – Commerzbanking für Geschäftskunden ermöglicht dem Unternehmen jederzeit und überall Zugriff auf sein Geschäftskonto. Selbst Überweisungen ins Ausland lassen sich problemlos tätigen. Auch Aktien- und Fondsanlagen können optimal verwaltet werden oder es lassen sich Gelder auf Unterkonten transferieren. Commerzbanking für Geschäftskunden ist damit zu einer hervorragenden Alternative zum herkömmlichen Banking geworden. Der Unternehmer hat jederzeit direkten Zugriff auf sämtliche Konten, womit auch Geschäftsprozesse deutlich schneller abgeschlossen werden können. So kann beispielsweise der Lieferant mit nur wenigen Klicks zeitnah bezahlt werden.

Wie kann man Commerzbanking durchführen?

Um Commerzbanking online nutzen zu können, muss zunächst eine Freischaltung des Zugangs über die Webseite der Commerzbank erfolgen. Nach der Registrierung erhält der Kunde entsprechende Zugangsdaten, mit denen er schließlich Zugriff auf seine Konten erhält. Die Bankgeschäfte können entweder vom PC aus erledigt werden oder per App über ein mobiles Endgerät (Smartphone, Tablet, etc.). Hat sich der Nutzer eingeloggt, kann er online auf sein Konto zugreifen. Ähnlich wie an Bankautomaten können so dann alle notwendigen Bankgeschäfte erledigt werden.

Wie schützt man sich vor Commerzbanking Betrug durch Kriminelle im Internet?

Es kann natürlich nicht ausgeschlossen werden, dass sich unbefugte Zugriff auf ein Onlinekonto verschaffen. Der umfangreiche Commerzbanking Service umfasst für jeden Kunden jedoch eine sogenannte Sicherheitsgarantie, sodass die Commerzbank für Schäden aufkommt, wenn dem Kunden durch Betrüger ein finanzieller Schaden entsteht. Um diese Sicherheitsgarantie zu untermauern, tut die Commerzbank zusätzlich so einiges, um die Sicherheit zu erhöhen. Dazu gehören vor allem eine sichere SSl-Verschlüsselung sowie eine Firewall, die den Kundenbereich von Commerzbank online vom restlichen Internet abschottet. Darüber hinaus muss sich der Kunde vor jeder Anmeldung neu durch Eingabe von Benutzername und PIN authentifizieren. Natürlich kann Commerzbanking Betrug niemals gänzlich ausgeschlossen werden, allerdings setzt das Unternehmen im Zuge dessen auf enorme Sicherheitsmaßnahmen, die Betrügern das Leben deutlich erschweren.

Schlussworte…

Die Commerzbank bietet mit Commerzbanking Mobil maßgeschneiderte Onlinebankinglösungen für nahezu jede Lebenssituationen. Insbesondere im Hinblick auf die hohe Flexibilität bringt Commerzbanking online erhebliche Vorteile mit, von denen sowohl Privatkunden als auch Unternehmer profitieren.

Die Inhalte dieser Website sind geschützt | Die Verwendung ist nur nach schriftlicher Genehmigung erlaubt